Rezept für einen Pumpkin Spice Apple Crumble

Die Wochenenden werden draußen allmählich immer regnerischer und stürmischer, drinnen dafür umso kuschliger. Spätestens wenn wir diesen Pumpkin Spice Apple Crumble in den Ofen schieben ist cozy afternoon Stimmung angesagt. Dann laufen die Gilmore Girls im Fernsehen, Kerzenschein und Kuschelsocken stehen auf der Tagesordnung. Macht’s euch gemütlich, macht euch einen Crumble.

Pumpkin Spice Apple Crumble

Apfel + Streusel sind ja sowieso Partner in Crime, was die Mission Soulfood betrifft. Hier haben wir den Streuseln außerdem Pumpkin Spice untergemischt. Denn, wie euch nur schwer entgangen sein dürfte, ist das unsere liebste herbstliche Gewürzmischung. Unsere Pumpkin-Spice-Everything-Liebe ist sogar so groß, dass wir dem Thema hier einen kompletten Beitrag gewidmet haben. Unsere besten Herbst-Rezepte mit Pumpkin Spice inklusive.

Der Name mag da ein bisschen irreführend sein, aber Kürbis sucht man in diesem Crumble lange. Wir finden einfach, dass Pumpkin Spice auch ganz fantastisch mit Äpfeln harmoniert und dem good old Apple Crumble eine besonders feine Note verleiht. Aber natürlich könnt ihr die Gewürzmischung auch einfach durch Zimt oder Kardamom ersetzen. Tut der wohligen Wirkung eines Crumbles keinen Abbruch, versprochen!
Ansonsten braucht ihr wirklich nicht viel. Vor allem gemessen an der Menge Glück, die so ein einfacher Streuselauflauf beschert. Aber seht selbst:

Pumpkin Spice Apple Crumble 

ergibt ca. 4 Portionen

Für die Streusel

  • 160 g Mehl 
  • 100 g Butter in Stücken
  • 50 g weißer Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 TL Pumpkin Spice

Für die Äpfel

  • 600 g Äpfel
  • Mark ½ Vanilleschote (alternativ: 1 TL Vanilleextrakt)
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Zucker

Außerdem

  • Etwas Butter und Mehl zum Einfetten der Form
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform einfetten und mit Mehl ausstäuben. 
  2. Für die Streusel das Mehl in einer Schüssel mit der stückigen Butter, den beiden Zuckersorten, dem Salz und dem Pumpkin Spice mischen. Mit den Händen zu groben Streuseln verkneten. 
  3. Die Äpfel waschen und (je nach Belieben) schälen. Dann vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. In die Form geben und dort mit dem Vanillemark, dem Saft der Zitrone und dem Esslöffel Zucker mischen. 
  4. Die Streusel darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen etwa 30 bis 35 Minuten backen, bis die Äpfel schön weich und die Streusel knusprig sind. 
  5. Mit Vanillejoghurt, Eis oder einem Klecks Sahne schmeckt der Crumble am besten!

Pumpkin Spice Apple Crumble

Ein einfaches herbstliches Rezept von Hey Foodsister
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Für die Streusel

  • 160 g Mehl
  • 100 g Butter in Stücken
  • 50 g weißer Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 TL Pumpkin Spice

Für die Äpfel

  • 600 g Äpfel
  • Mark ½ Vanilleschote alternativ: 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Zucker

Außerdem

  • Etwas Butter und Mehl zum Einfetten der Form

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform einfetten und mit Mehl ausstäuben.
  • Für die Streusel das Mehl in einer Schüssel mit der stückigen Butter, den beiden Zuckersorten, dem Salz und dem Pumpkin Spice mischen. Mit den Händen zu groben Streuseln verkneten.
  • Die Äpfel waschen und (je nach Belieben) schälen. Dann vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. In die Form geben und dort mit dem Vanillemark, dem Saft der Zitrone und dem Esslöffel Zucker mischen.
  • Die Streusel darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen etwa 30 bis 35 Minuten backen, bis die Äpfel schön weich und die Streusel knusprig sind.
  • Mit Vanillejoghurt, Eis oder einem Klecks Sahne schmeckt der Crumble am besten!

Habt einen gemütlichen Sonntag,
Annalena&Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung