Rezept teilen
Bei Twitter teilen Bei Facebook teilen Mit WhatsApp versenden Pin It

Rhabarber Käsekuchen mit Streuseln

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Zutaten für 12 Stücke

Lass es Sterne regnen &
bewerte das Rezept

4 Bewertungen

Zutaten
  

Für den Teig
  • 300 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 175 g kalte Butter
  • 50 g gehackte Mandeln
Für die Füllung
  • 300 - 350 g Rhabarber
  • ½ Bio-Zitrone
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver 38 g
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier

UTENSILIEN

  • 1 Springform 26 cm

Anleitungen
 

  • Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auskleiden, den Rand einfetten.
  • Für den Teig Mehl, gemahlene Mandeln, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen. Das Ei und die Butter in Stücken zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
    300 g Mehl, 100 g gemahlene Mandeln, 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Ei, 175 g kalte Butter
  • Etwa 1/3 des Teiges für die Streusel beiseitestellen. Den restlichen Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche grob ausrollen, dann in die vorbereitete Springform geben. Den Boden komplett auskleiden, außerdem einen ca. 4 cm hohen Rand entstehen lassen. Alles für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Blätter und Enden vom Rhabarber entfernen, eventuell schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
    300 - 350 g Rhabarber
  • Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Beiden mit Quark, Schmand, Puddingpulver und Zucker verrühren. Eier zugeben und ebenfalls unterrühren.
    ½ Bio-Zitrone, 500 g Magerquark, 200 g Schmand, 1 Päckchen Vanillepuddingpulver, 3 Eier, 150 g Zucker
  • Die Käsekuchenmasse auf den vorbereiteten Mürbteig geben und den Rhabarber darauf verteilen.
  • Die gehackten Mandeln mit dem übrigen Teig verkneten und als Streusel auf dem Kuchen verteilen.
    50 g gehackte Mandeln
  • Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen, dann bei geöffneter Ofentür auskühlen lassen und bis zum Servieren im Kühlschrank kaltstellen.

set Rezepthinweis

Kein Puddingpulver im Haus? Kein Problem, das könnt du einfach durch 35 g Speisestärke und 1 Päckchen Vanillezucker ersetzen. Statt Mandeln eignen sich auch Haselnüsse für den Teig und die Streusel.
Rhabarber Käsekuchen mit Streuseln

Rhabarber Käsekuchen mit Streuseln – wie von Oma

Rhabarber Käsekuchen mit Streuseln ist ja ein echter Klassiker unter den Rhabarberrezepten. Und trotzdem ist es der Kuchen, auf den ich mich Jahr für Jahr in der Rhabarberzeit am meisten freue!

Diese Version habe ich allerdings mit Mandeln verfeinert. Sowohl (gemahlen) im Teig, als auch (gehackt) in den Streuseln, passt das nussige Aroma perfekt zum säuerlichen Rhabarber. Außerdem kommt neben Quark auch Schmand in die Käsekuchenmasse. Und das Ergebnis ist einfach phänomenal- so cremig und knusprig gleichzeitig! Aber was soll schon anderes rauskommen, wenn Käsekuchen auf Rhabarber auf Streuselkuchen trifft?

Rhabarberstreuselkuchen aus einfachem Teig

Was ich an diesem einfachen Rezept außerdem liebe: Streusel und Boden werden aus einem Teig gemacht. Heißt also – nur einmal kneten, nur einmal abspülen, nur einmal Arbeit. Schneller kommst du kaum zum leckersten Rhabarberkuchen-Glück!

Aber es geht noch einfacher. Wenn du keine Lust auf Käsekuchen hast, kannst du die Quarkcreme auch einfach weglassen. Statt dessen vermengst du für die Füllung: 600 g (geputzten) Rhabarber, 65 g Zucker, 2 EL Speisestärke, 1 EL Zitronensaft. Das Ganze gibst du statt der Käsekuchenmasse auf den Boden und bäckst den Kuchen wie oben beschrieben.

Käsekuchen mit Streuseln variieren

Zusätzlich zum Rhabarber kannst du übrigens auch ein paar Himbeeren oder Erdbeeren mit auf den Kuchen geben. Das Rezept funktioniert aber natürlich genauso gut mit ganz anderen Obstsorten. Mein Stachelbeer Käsekuchen ist der beste Beweis. Gleiches Grundrezept, andere Füllung. Oder wie wär’s mit Heidelbeer Käsekuchen mit Streuseln als sommerliche Variante?

Rhabarber Baiser Kuchen habe ich dieses Jahr übrigens auch noch nicht gebacken. Wird also höchste Zeit, oder?

Zutaten für den Rhabarber Quarkkuchen ersetzen

Den Mürbeteig mache ich ganz klassisch aus Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Backpulver. Außerdem kommen hier ein Ei und gemahlene Mandeln dazu, die Streusel werden noch um gehackte Mandeln erweitert. Folgende Zutaten kannst du hier wie folgt ersetzen:

  • Weizenmehl Type 405 – Dinkelmehl Type 630
  • Haushaltszucker – brauner Zucker
  • Vanillezucker – Zimtzucker oder Tonkabohnenzucker
  • gemahlene und gehackte Mandeln – sämtliche andere Nüsse, z.B. Haselnüsse

Die Quarkcreme mache ich aus Zucker, Magerquark und für extra Cremigkeit Schmand. Außerdem kommen Zitronensaft für etwas Säure dazu und um die Masse zu binden Vanillepuddingpulver sowie Eier. Folgende Zutaten kannst du hier wie folgt ersetzen:

  • Magerquark – Speisequark (40 % oder 20 %)
  • Schmand – Saure Sahne oder Creme Fraîche
  • Vanillepuddingpulver – Speisestärke
  • Zitronensaft und Abrieb – Orange

Rhabarber Käsekuchen mit Streuseln vorbereiten und aufbewahren

Durch die saftige Füllung hält sich dieser Rhabarberkuchen problemlos 3-4 Tage frisch. Du solltest ihn allerdings unbedingt im Kühlschrank aufbewahren. Und natürlich kannst du ihn problemlos am Vortag vorbereiten und beispielsweise über Nacht auskühlen lassen. Ich finde ihn dann sogar noch ein bisschen besser. Allerdings scheiden sich da die Geschmäcker, so mancher mag seinen Käsekuchen warm aus dem Ofen bekanntlich am liebsten.

Den Teig und die Streusel kannst du übrigens auch perfekt vorbereiten und bis zur Verwendung bzw. bis zum Backen im Kühlschrank aufbewahren.

Rhabarberkuchen mit TK Rhabarber

Offiziell geht die Rhabarber-Saison bis zum Johannistag am 24. Juni. Ab Juli enthält der Rhabarber zu viel Oxalsäure und ist daher nicht mehr bekömmlich. Du kannst Rhabarber aber problemlos einfrieren und so auch außerhalb der Saison genießen. Am besten schneidest du ihn dafür direkt in Stücke und frierst ihn geputzt ein. So kannst du ihn für diesen Kuchen einfach direkt gefroren auf der Quarkmasse verteilen und wie oben beschrieben backen.

Na, hat's geschmeckt?

Du hast dieses oder ein anderes unserer Rezepte ausprobiert? Dann freuen wir uns über deinen Kommentar! Oder du zeigst es uns auf Instagram, Pinterest, Facebook @heyfoodsister bzw. unter #heyfoodsister.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heidelbeer Käsekuchen mit Streuseln – einfacher Blaubeerkuchen – Hey Foodsister
5. Jun. 2024 um 17:53 Uhr

[…] Käsekuchen aus dem gleichen Teig zu machen, habe ich bei mir selbst und meinem Rezept für diesen Rhabarber Streuselkuchen geklaut. Allerdings ist das hier die nussfreie Variante, also ohne die Mandeln im Teig. Du kannst […]

Elke Krause
16. Apr. 2024 um 09:32 Uhr

5 Sterne
Die Rezepte sind immer der Knaller, super lecker. Ich liebe Rhabarber.

Annalena
21. Apr. 2024 um 16:39 Uhr

Danke Elke, das freut mich sehr 🥰

Die neuesten Rezepte direkt ins Postfach.

Melde dich zu meinem monatlichen Newsletter an und bleibe informiert, was bei mir in der Küche so passiert.

Ähnliche Rezepte

Lust auf mehr?

Gespeichert