Rezept teilen
Bei Twitter teilen Bei Facebook teilen Mit WhatsApp versenden Pin It

Schokoladen Cheesecake mit Oreo Boden

Zutaten für 8 Stücke
Noch keine Bewertungen

Zutaten
  

  • 200 g Oreo Kekse oder andere Kakao-Doppelkekse
  • 50 g weiche Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 300 g Sahne
  • 250 g Frischkäse
  • 40 ml Espresso nach Belieben
  • 150 g Erdbeeren

Anleitungen
 

  • Eine Springform (20-24cm) mit Backpapier auslegen.
  • Die Kekse entweder im Mixer oder (in einen Gefrierbeutel gepackt) mit Hilfe eines Nudelholzes zu Keksbröseln zerkleinern. Die weiche Butter hinzufügen und den so entstandenen Krümelboden auf dem Boden der Springform verteilen. Mit den Händen oder einem Löffel festdrücken.
  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
  • Die Sahne steif schlagen, beiseite stellen. Den Frischkäse mit den Schneebesen des Rührgeräts kurz cremig rühren. Dann die geschmolzene Schokolade und ggf. den Espresso hinzufügen, mit dem Rührgerät weiter glattrühren. Wenn die beiden Zutaten gründlich vermischt sind vorsichtig die Sahne unterheben. Die Creme auf dem vorbereiteten Boden glattstreichen, für 4-6 Stunden kaltstellen.
  • Kurz vor dem Servieren die Erdbeeren in Scheibchen schneiden und den Cheesecake damit dekorieren.

Hallo Erdbeerzeit! Erdbeeren gehören hier momentan zu den Grundnahrungsmittel und verstecken sich in irgendeiner Form in fast jeder Mahlzeit. Zum Frühstück Erdbeeren mit Joghurt. Mittags Quinoa Salat mit Spargel und Erdbeeren. Und am Nachmittag dann diesen Schokoladen Cheesecake mit Oreo Boden– und natürlich Erdbeeren!

Auch wenn die Temperaturen so langsam in sommerliche Höhen klettern, möchten wir unseren geliebten Cheesecake nicht missen. Und so haben wir unserem einfachen No Backe White Chocolate Cheesecake einen Sommerlook verpasst. Also gibt es nun einen Oreos statt Spekulatius als Basis, Zartbitterschokolade in der Cheesecake Creme und Erdbeeren statt Granatapfelkernen on top. Voila- fertig ist ein ganz einfacher Kuchen, für denn ihr noch nicht einmal den Backofen anwerfen müsst. Wäre im Sommer ja auch irgendwie zu viel verlangt, oder nicht?

Erdbeeren all day long, das lieben wir! Kennt ihr‘? Oder habt ihr euch langsam schon wieder satt gegessen, bevor die Saison überhaupt so richtig Fahrt aufgenommen hat? Vielleicht verziert ihr denn Cheesecake dann ja lieber mit ein paar Blaubeeren oder Brombeeren. Das stellen wir uns ganz genauso lecker vor.
Für einen kleinen extra Kick kommt bei uns übrigens noch ein Espresso Shot in die Cheesecake Creme unseres Schokoladen Cheesecakes. Das unterstreicht den Schokogeschmack noch ein klein wenig. Ist aber ein Extra und kein Muss. Blümchen Deko ist für uns aber Pflicht!

Weil Oreo und Erdbeeren für uns ein absolutes Traumpärchen sind, haben wir für diesen Kuchen die berühmte Kakao-Doppelkeksmarke verwendet. Jeder andere Schoko- oder Butterkeks tut es natürlich auch. Ist ja keine Werbung hier! Mit Salzbrezel-Boden (ähnlich dem unseres Banoffee Pies) haben wir den Kuchen ebenfalls schon serviert. Absolutes Muss für Fans von Süß-Salzig-Kombis! Hier aber nun endlich das Rezept:

Schokoladen Cheesecake mit Oreo Boden

Zutaten für 8 Stücke
Noch keine Bewertungen

Zutaten
  

  • 200 g Oreo Kekse oder andere Kakao-Doppelkekse
  • 50 g weiche Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 300 g Sahne
  • 250 g Frischkäse
  • 40 ml Espresso nach Belieben
  • 150 g Erdbeeren

Anleitungen
 

  • Eine Springform (20-24cm) mit Backpapier auslegen.
  • Die Kekse entweder im Mixer oder (in einen Gefrierbeutel gepackt) mit Hilfe eines Nudelholzes zu Keksbröseln zerkleinern. Die weiche Butter hinzufügen und den so entstandenen Krümelboden auf dem Boden der Springform verteilen. Mit den Händen oder einem Löffel festdrücken.
  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
  • Die Sahne steif schlagen, beiseite stellen. Den Frischkäse mit den Schneebesen des Rührgeräts kurz cremig rühren. Dann die geschmolzene Schokolade und ggf. den Espresso hinzufügen, mit dem Rührgerät weiter glattrühren. Wenn die beiden Zutaten gründlich vermischt sind vorsichtig die Sahne unterheben. Die Creme auf dem vorbereiteten Boden glattstreichen, für 4-6 Stunden kaltstellen.
  • Kurz vor dem Servieren die Erdbeeren in Scheibchen schneiden und den Cheesecake damit dekorieren.

Na, Erdbeerhunger bekommen? Dann auf, auf diesen Schokoladen Cheesecake backen. Oder vielleicht doch diesen schlichten Vanille Rührkuchen mit Erdbeeren und Sahne?

Habt einen feinen Sonntag,
Annalena&Johanna

Na, hat's geschmeckt?

Du hast dieses oder ein anderes unserer Rezepte ausprobiert? Dann freuen wir uns über deinen Kommentar! Oder du zeigst es uns auf Instagram, Pinterest, Facebook @heyfoodsister bzw. unter #heyfoodsister.

Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Klassischer Käsekuchen mit Quark und Erdbeeren – Hey Foodsister
13. Mai. 2021 um 21:39 Uhr

[…] Natürlich haben wir noch 1,2,3 andere Käsekuchenrezepte hier. Zum Beispiel unseren liebsten No Bake White Chocolate Cheesecake, ganz klassisch auch dieser Very Berry Tränenkuchen oder Schoko Cheesecake mit Oreoboden und Erdbeeren. […]

Die neuesten Rezepte direkt ins Postfach.

Melde dich zu meinem monatlichen Newsletter an und bleibe informiert, was bei mir in der Küche so passiert.

Ähnliche Rezepte

Lust auf mehr?

Gespeichert