Rezept teilen
Bei Twitter teilen Bei Facebook teilen Mit WhatsApp versenden Pin It

Couscous Salat mit Curry Ofengemüse

Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zutaten für 4 Portionen
1 Bewertung

Zutaten
  

Für das Ofengemüse
  • 1 kg Wintergemüse z.B. Karotten, Pastinaken, Rosenkohl, Süßkartoffel, Möhren, Zwiebeln
  • 1 EL rote Currypaste
  • 1 TL Honig
  • ½ TL Paprikpulver
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1,5 cm Ingwer
  • 6-8 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Für den Couscous Salat
  • 250 g Couscous
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter oder Olivenöl
  • 1 TL Curry
  • 1 kleiner Apfel
  • 3 getrocknete Aprikosen
  • ½ Bund Petersilie
  • 50 g Granatapfelkerne
  • 100 g vorgegarte Maronen
Für das Dressing
  • Saft ½ Zitrone
  • Saft ½ Orange
  • 3 EL Rotwein Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

UTENSILIEN

  • 1 Backblech
  • 1 Topf

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Gemüse in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
    1 kg Wintergemüse
  • Für die Marinade den Ingwer fein reiben und mit Currypaste, Honig, Gewürzen und Olivenöl glattrühren. Alles mit dem Gemüse vermengen, auf ein Backblech mit Backpapier geben und 20-25 Minuten rösten.
    1 EL rote Currypaste, 1 TL Honig, ½ TL Paprikpulver, ½ TL Kreuzkümmel, 1,5 cm Ingwer, 6-8 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer
  • In der Zwischenzeit den Couscous in einer Schüssel mit dem Curry vermengen. Gemüsebrühe aufkochen, zum Couscous geben und zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. Anschließend Butter zugeben und den Couscous mit einer Gabel auflockern.
    250 g Couscous, 250 ml Gemüsebrühe, 1 EL Butter, 1 TL Curry
  • Apfel und Aprikosen würfeln, die Petersilie fein hacken. Beides mit Couscous, Granatpafelkernen, Maronen und dem Ofengemüse vermengen.
    1 kleiner Apfel, 3 getrocknete Aprikosen, ½ Bund Petersilie, 50 g Granatapfelkerne, 100 g vorgegarte Maronen
  • Für das Dressing alle Zutaten verquirlen, über den Couscous Salat geben.
    Saft ½ Zitrone, Saft ½ Orange, 3 EL Rotwein Essig, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer

set Rezepthinweis

Beim Gemüse kannst du verwenden, wonach dir grade ist und was Saison hat. Achtung mit der Currypaste: die sollte eher mild und nicht zu scharf sein!

Wintergemüse Couscous Salat – Ofengemüse mit Currymarinade

Mein Geheimtipp für das leckerste marinierte Wintergemüse? Currypaste. Mit der wird dein Ofengemüse garantiert super lecker. Und das bei minimalem Aufwand.

Passend dazu hab ich auch den Couscous mit Curry gewürzt und winterlich mit säuerlichem Apfel plus süßen getrockneten Aprikosen gepimpt. Als kleines Extra gibt’s dann noch Maronen dazu. Die gibt’s bereits vorgegart im Beutel zu kaufen und so eignen sie sich perfekt zum Kochen oder Snacken.

Mit einem Klecks (Soja-) Joghurt und Fladenbrot habt ihr mit diesem Ofengemüse Couscous Salat ein leckeres, schnelles und einfaches Winteressen! Das obendrein auch noch vegan ist, also perfekt für den Veganuary. Oder vielleicht doch als Beilage zum Wintergrillen…?

Na, hat's geschmeckt?

Du hast dieses oder ein anderes unserer Rezepte ausprobiert? Dann freuen wir uns über deinen Kommentar! Oder du zeigst es uns auf Instagram, Pinterest, Facebook @heyfoodsister bzw. unter #heyfoodsister.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die neuesten Rezepte direkt ins Postfach.

Melde dich zu meinem monatlichen Newsletter an und bleibe informiert, was bei mir in der Küche so passiert.

Ähnliche Rezepte

Lust auf mehr?

Gespeichert