Rezept teilen
Bei Twitter teilen Bei Facebook teilen Mit WhatsApp versenden Pin It

Aprikosen Kokos Kuchen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Zutaten für 8 Stücke
Noch keine Bewertungen

Zutaten
  

  • 500 g Aprikosen
  • 175 g weiche Butter
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 50 g Kokosraspeln
  • 2 TL Backpulver
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 EL Zucker
  • Kokoschips

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Springform (24 cm) mit einfetten, den Boden mit Backpapier auslegen.
  • Die Aprikosen halbieren und den Stein entfernen.
    500 g Aprikosen
  • Weiche Butter, Vanillezucker und Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts hell schaumig aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren.
    175 g weiche Butter, 175 g brauner Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 3 Eier
  • Mehl mit Backpulver und Kokosraspeln mischen und abwechselnd mit der Kokosmilch unter den Teig rühren. Dabei nur so lange rühren, bis gerade so ein glatter Teig entstanden ist.
    300 g Mehl, 50 g Kokosraspeln, 2 TL Backpulver, 200 ml Kokosmilch
  • Den Teig in die Form füllen und die Aprikosen darauf verteilen. Mit dem Zucker und einigen Kokoschips bestreuen, dann im vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten backen.
    1 EL Zucker, Kokoschips
  • Die Stäbchenprobe machen um zu testen, ob der Kuchen fertig ist. Kurz auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.

Dieser Aprikosen Kokos Kuchen ist der perfekte schnelle Rührkuchen für den Sommer. Mit dreifach Kokosnuss (als Kokosraspeln, Kokosmilch und Kokosflakes) und den saftigsten Aprikosen schmeckt dieser Kuchen unglaublich gut! Vor allem mit einer Kugel Vanilleeis, ist ja schließlich Sommer…

So richtig süße, reife Aprikosen sind ja auch pur schon lecker. Im Ofen gebacken steigert sich der Geschmack aber gleich nochmal um das Zehnfache, allein schon deshalb lieben wir diesen Kuchen. Der übrigens auch unter dem Namen Triple Coconut Cake laufen könnte. Denn in den Teig kommen Kokosraspeln und Kokosmilch, obendrauf Kokoschips.

Ansonsten handelt es sich um einen ganz normalen Rührteig– heißt wenige Zutaten, schnell gemacht, bleibt gut verpackt lange frisch. Die Kombination aus Aprikose und Kokos haben wir hier zum ersten Mal ausprobiert, aber garantiert nicht zum letzten Mal. Die beiden sind einfach das beste Sommer-Match!

Klingt perfekt? Dann kommt hier das Rezept und schon könnt ihr loslegen!


Rezepthinweise

Statt Aprikosen passen hier auch andere Steinfrüchte gut – zum Beispiel Pfirsiche oder Kirschen oder ein Mix aus beidem.

Aprikosen Kokos Kuchen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Zutaten für 8 Stücke
Noch keine Bewertungen

Zutaten
  

  • 500 g Aprikosen
  • 175 g weiche Butter
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 50 g Kokosraspeln
  • 2 TL Backpulver
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 EL Zucker
  • Kokoschips

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Springform (24 cm) mit einfetten, den Boden mit Backpapier auslegen.
  • Die Aprikosen halbieren und den Stein entfernen.
    500 g Aprikosen
  • Weiche Butter, Vanillezucker und Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts hell schaumig aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren.
    175 g weiche Butter, 175 g brauner Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 3 Eier
  • Mehl mit Backpulver und Kokosraspeln mischen und abwechselnd mit der Kokosmilch unter den Teig rühren. Dabei nur so lange rühren, bis gerade so ein glatter Teig entstanden ist.
    300 g Mehl, 50 g Kokosraspeln, 2 TL Backpulver, 200 ml Kokosmilch
  • Den Teig in die Form füllen und die Aprikosen darauf verteilen. Mit dem Zucker und einigen Kokoschips bestreuen, dann im vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten backen.
    1 EL Zucker, Kokoschips
  • Die Stäbchenprobe machen um zu testen, ob der Kuchen fertig ist. Kurz auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.
Aprikosen Kokos Kuchen


Noch mehr Aprikosenkuchen-Rezepte gefällig? Dann probiert unbedingt unsere Aprikosen Schmand Tarte!

Du hast diesen Aprikosen Kokos Kuchen oder ein anderes unserer Rezepte ausprobiert? Dann freuen wir uns über deinen KommentarOder du zeigst es uns auf InstagramPinterestFacebook @heyfoodsister bzw. unter #heyfoodsister.

Na, hat's geschmeckt?

Du hast dieses oder ein anderes unserer Rezepte ausprobiert? Dann freuen wir uns über deinen Kommentar! Oder du zeigst es uns auf Instagram, Pinterest, Facebook @heyfoodsister bzw. unter #heyfoodsister.

Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die neuesten Rezepte direkt ins Postfach.

Melde dich zu meinem monatlichen Newsletter an und bleibe informiert, was bei mir in der Küche so passiert.

Ähnliche Rezepte

Lust auf mehr?

Gespeichert