Rezept für einen blitzschnellen Banoffee Kuchen

Auf der Suche nach dem schnellsten Kuchenrezept der Welt? Dann haben wir heute genau das richtige für euch. Einen Banoffee Kuchen aka Banana Toffee Cake oder momentaner Lieblingskuchen.

Dieser Kuchen ist ein richtiges Sonntagssüß, ein Wochenendkuchen durch und durch. Hauptbestandteile sind, wie der Name unschwer erahnen lässt, Bananen und Karamell in Form von Dulce de Leche. Banane + Toffee = Banoffee. Das ganze findet Platz auf einem Salzbrezel-Boden und wird getoppt von einem Sahne-Wölkchen. Süß trifft auf salzig, knusprig auf cremig. Was könnt’s besseres geben?

Ein echter Blitzkuchen ist der Banoffee Kuchen obendrein. Zumindest wenn man die Dulce de Leche bereit hat.

Thema Dulce de Leche:

Das Original aus Südamerika wird unter langsamem Rühren in einer endlosen Prozedur im Topf gekocht. Kann man machen, für Banana Toffee machen wir es uns aber am liebsten einfacher. Dazu kochen wir gezuckerte Kondensmilch in einem kleinen Topf mit siedendem Wasser für mindestens 4 Stunden (ja, 4!). Das machen wir meist auf Vorrat und haben dann für den Ernstfall- sprich Spontanbesuch- immer eine Dose parat.
Schummeln ist aber erlaubt, denn es gibt diese Art der Karamellcreme in gut sortierten Supermärkten auch schon fertig zu kaufen. Haltet mal Ausschau nach dieser oder dieser hier. Manchmal muss man es sich eben auch nicht schwerer machen als nötig. T

Das Rezept ist so einfach, dass es sich sogar in ein paar Bildern erklären lässt. Hier also unser How to Banana Toffee als kleine Step by Step Anleitung:

Theoretisch kann der Kuchen direkt nach dem Zusammensetzen gegessen werden. Unserer Erfahrung nach ist die Sache aber stabiler, wenn ihr dem Banoffee Kuchen 2 Stunden im Kühlschrank gönnt. Ansonsten könnte es sein, dass die Toffee Schicht sich ein wenig über den Kuchenrand hinaus ausbreitet. Wer dem entgegen wirken will, der serviert die Geschichte im Glas als Banana Toffee Dessert!

Banoffee Kuchen

Banoffee Kuchen

Rezept für einen blitzschnellen Banana Toffee Kuchen von Hey Foodsister

Größe Backform 26cm Durchmesser
Keyword Backen, Banoffee, Banana Toffee, Karamell,Sonntagssüß, Backrezept, Foodblog
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400g) alternativ Karamellcreme
  • 150 g Salzbrezeln
  • 100 g Butterkekse
  • 125 g Butter
  • 3-4 Bananen
  • 400 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung

  1. Die ungeöffnete Dose gezuckerte Kondensmilch in einem kleinen Topf mit Wasser mindestens 4 Stunden lang köcheln lassen. Das kann schon lange im Voraus und auf Vorrat geschehen, die Kondensmilch hält sich verschlossen genauso lange wie in ungekochter Form. 

  2. Den Boden einer Springform (24-26cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. 

  3. Die Salzbrezeln und Butterkekse in einen Gefrierbeutel packen, diesen flach drücken, verschließen und die Mischung mit einem Nudelholz so lange bearbeiten, bis diese zu feinen Krümeln geworden sind. Alternativ können die Kekse auch im Food Processor/ Mixer fein zerkleinert werden. Die Butter mit den Keksbröseln verkneten. Auf den Boden der vorbereiteten Springform geben und mit den Händen oder einem Löffel fest andrücken.

  4. Die Karamellcreme auf dem Keksboden verteilen. Das geht unserer Erfahrung nach am besten, wenn diese warm ist. Entweder also die Creme erwärmen oder Dulce de Leche auf den Keksboden geben, bei 180°C Ober-/Unterhitze für 5-10 Minuten in den Ofen packen und die Karamellcreme dann mit einem Löffel verstreichen. Abkühlen lassen. 

  5. Inzwischen die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Die Bananen in Scheiben schneiden, auf der Dulce de Leche verteilen. Mit Sahne toppen und für mehr Standfestigkeit 2 Stunden im Kühlschrank parken- ist aber kein Muss!

Banoffee Kuchen

Habt einen feinen Sonntag,
Annalena&Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: