Drucken

Cappuccino Törtchen mit Nüssen

Ein feines Rezept für ein Törtchen mit Kaffee, Haselnüssen und Frischkäsefrosting von Hey Foodsister

Portionen 8 Stücke

Zutaten

Für die Tortenböden

  • 200 g Butter
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 175 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 3 EL Ahornsirup
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 80 ml Espresso
  • 50 g gehackte Nüsse z.B. Pekannüsse oder Walnüsse

Für die Creme

  • 100 g Sahne
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 EL Ahornsirup

Für die Deko

  • 8 Pekannüsse oder Walnüsse
  • Thymian
  • Puderzucker

Zubereitung

Für die Böden

  1. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Springformen mit einem Durchmesser von 18-20cm fetten und mit Mehl ausstäuben. Alternativ könnt ihr eine Springform verwenden und die beiden Böden nacheinander im Ofen backen. 

  2. Butter und Zucker mit dem Rührgerät schaumig schlagen und ein Ei nach dem anderen hinzufügen. Die Eier jeweils sehr gründlich unterrühren. 

  3. Mehl, Backpulver und Natron mit den gemahlenen Haselnüssen mischen. Die Hälfte des Mehl unter die Eiermasse rühren, dann den Espresso zugeben und schließlich die andere Hälfte Mehl zufügen. Den Teig nur so lange rühren bis eine glatte Masse entstanden ist.

  4. Den Teig auf die Formen verteilen und 25-30 Minuten im Ofen backen. 

Für die Creme

  1. Den Frischkäse in eine Rührschüssel geben, den Puderzucker einsieben, Ahornsirup und Orangensaft zugeben und mit den Schneebesen des Rührgeräts glatt rühren. Die Sahne schlagen und unter die Frischkäsemasse heben. In den Kühlschrank stellen bis die Böden vollständig erkaltet sind. 

  2. Die Böden aus der Springform lösen. Die Hälfte der Creme auf einem der beiden Kuchenböden verteilen, den anderen darauf setzen und die restliche Creme auf diesem verteilen. 

  3. Mit den ganzen Nüssen, dem Thymian und Puderzucker garnieren.