Go Back
Drucken

Kleine Tomaten Tartes mit Hummus und Feta

Ein sommerliches Rezept für bunte Tomaten Tartelettes von Hey Foodsister

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Portionen 8 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 225 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 125 g Butter
  • 60 g Schmand
  • 80 g Wasser

Für die Füllung

  • 150 g Hummus
  • 400 g bunte Tomaten
  • 50 g Feta
  • 2 EL Sesamsaat
  • 2 EL Milch
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in einer Schüssel mit dem Salz mischen. Die kalte Butter in Stücken mit den Fingern einarbeiten. Dann Schmand und Wasser zugeben und zu einem Teig verarbeiten. Dabei nur so lange verkneten, bis sich alles gut vermengt hat. Nicht wundern, der Teig ist ein wenig klebrig. Abgedeckt oder in Folie gepackt für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Für die Füllung die Tomaten in Scheiben oder Viertel schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Den Teig in 8 gleichgroße Stücke teilen. Diese auf der bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 18 cm großen Kreise ausrollen. Das muss nicht optimal rund sein!
  4. Die Teigkreise auf das vorbereitete Backblech legen. Mittig mit dem Hummus bestreichen und mit den Tomaten belegen. Mit Salz, Pfeffer und Orgenao würzen, wer mag streut auch noch den Feta drüber. Dabei einen etwa 1,5 cm breiten Rand frei lassen, der nun nach innen umgeklappt wird. Diesen mit der Milch bepinseln und mit Sesam bestreuen.
  5. Die Tartes im vorgeheizten Ofen etwa 15-20 Minuten goldbraun backen.