Drucken
Quinoasalat

Quinoasalat mit Tomaten und gerösteten Kichererbsen

Ein sommerliches Rezept von Hey Foodsister

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Für den Salat

  • 150 g Quinoa
  • 1 TL Gemüsebrühe Pulver
  • 80 g Kichererbsen in der Dose
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Prise Zimtpulver, gemahlener Ingwer, Chiliflocken
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g bunte Tomaten
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1/4 Granatapfel, gepult

Für das Dressing

  • 1/2 Zitrone, ausgepresst
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Quinoa 150g Quinoa in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser gründlich abspülen. Quinoa zusammen mit 450ml Wasser, der Gemüsebrühe und einer Prise Salz in einen Topf geben, etwa 15 Minuten köcheln und anschließend 5 Minuten nachquellen lassen. 

  2. Die Kichererbsen abgießen und abspülen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kichererbsen zugeben und zusammen mit den Gewürzen (Kurkuma, Zimtpulver, gemahlener Ingwer, Chiliflocken und Schwarzkümmel) 3-4 Minuten kräftig abraten. Den Sesam zufügen, eine weitere Minuten bei geringer Hitze mitrösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  3. Die Tomaten je nach Größe vierteln oder halbieren. Den Dill waschen und klein hacken. Rucola ebenfalls waschen. Alles zusammen mit den Granatapfelkernen und dem gekochten Quinoa in einer großen Schüssel mischen.

  4. Für das Dressing alle Zutaten gründlich verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat damit anmachen, eventuell vor dem Servieren ein wneig durchziehen lassen.