Go Back
Vegane Brownies mit Kirschen auf Tortenplatte schnell gemacht
Drucken

Vegane Brownies mit Kirschen

Ein super einfaches Rezept für saftige vegane Kirschbrownies
Gericht 20x30cm
Land & Region Amerika, Deutschland
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 1 kleines Glas Kirschen Abtropfgewicht 185 g
  • 125 ml Rapsöl geschmacksneutral
  • 125 ml pflanzlicher Milchersatz z.B. Hafermilch
  • 1 TL Apfelessig
  • 275 g Mehl
  • 175 g brauner Zucker
  • 35 g Kakaopulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 1 Prise Salz

Außerdem

  • Puderzucker
  • (Vegane) Sahne

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine rechteckige Backform (20 x 30 cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Die Zartbitterschokolade grob zerhacken. Kirschen abgießen, dabei 150 ml Kirschsaft auffangen.
    100 g Zartbitterschokolade, 1 kleines Glas Kirschen
  • Den Kirschsaft mit Rapsöl, Pflanzenmilch und Apfelessig verrühren.
    125 ml Rapsöl, 125 ml pflanzlicher Milchersatz, 1 TL Apfelessig
  • Mehl, Zucker, Kakaopulver, Vanillezucker, Backpulver, Natron und Salz in einer großen Schüssel mischen. Die flüssigen Zutaten zugießen und unterrühren. Dabei nur so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Zum Schluss die Schokolade unterheben.
    275 g Mehl, 175 g brauner Zucker, 35 g Kakaopulver, 1 Pck. Vanillezucker, 1 TL Backpulver, 0,5 TL Natron, 1 Prise Salz, 100 g Zartbitterschokolade
  • Den Teig in der vorbereiteten Form glattstreichen. Die Kirschen darauf verteilen und etwas andrücken. Dann 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Je nachdem ob ihr die Brownies noch ein wenig feucht oder kuchenmäßig fluffig haben wollt.
    1 kleines Glas Kirschen
  • Nach Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben und mit (veganer) Sahne servieren.
    Puderzucker, (Vegane) Sahne