Go Back
Gewürzbrownies mit Schokolade
Drucken

Gewürz-Brownies

Ein weihnachtliches Brownie Rezept mit Lebkuchen-Gewürzen, Gewürzkuchen in der Brownieversion
Gericht 20x20cm
Land & Region American, Deutschland
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Portionen 16 Stück

Zutaten

  • 150 g Zartbitter Schokolade
  • 135 g Butter
  • 100 g weißer Zucker
  • 65 g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 15 g Kakaopulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL Kardamom
  • 1 Msp Muskat
  • 1 Msp gemahlene Nelke

Außerdem

  • 50 g Zartbitter Kuvertüre
  • Bunte Zuckerperlen

Anleitungen

  • Die Zarbitterschokolade grob zerhacken, die Butter würfeln und beides in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Kurz abkühlen lassen.
    150 g Zartbitter Schokolade, 135 g Butter
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen und eine Backform (ca. 20 x 20 cm oder etwas größer) mit Backpapier auslegen.
  • Die Eier zusammen mit beiden Zuckersorten hell schaumig aufschlagen. Dann unter Rühren die Schoko-Butter-Mischung zufügen.
    100 g weißer Zucker, 3 Eier, 65 g brauner Zucker
  • Mehl, Kakaopulver, gemahlene Mandeln, Backpulver und Gewürze mischen. Vorsichtig unter den Teig heben. Dabei nur so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist und keine Mehlnester mehr vorhanden sind.
    100 g Mehl, 15 g Kakaopulver, 50 g gemahlene Mandeln, ½ TL Backpulver, 1 Prise Salz, ½ TL Zimt, 1 Msp Muskat, 1 Msp gemahlene Nelke
  • Die Browniemasse in die Form füllen und 30-35 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Brownie schon bereit ist aus dem Ofen geholt zu werden. In der Mitte sollte er noch schön weich, allerdings nicht mehr flüssig sein.
  • Den fertigen Brownie abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Kuvertüre schmelzen. Den Brownie in 16 Stücke schneiden, diese jeweils mit Kuvertüre und Zuckerperlen verzieren.
    50 g Zartbitter Kuvertüre