Go Back
Drucken

Brombeerkuchen mit Schoko Biskuitboden

Ein schneller Obstkuchen mit Schokoladen Biskuit und Sahne
Gericht 20cm Durchmesser
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 8 Stücke

Zutaten

Für den Biskuit

  • 3 Eier
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 75 g Zucker
  • 55 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Schokoraspeln

Für die Creme

  • 200 g Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 200 g Brombeeren
  • 50 g Heidelbeeren
  • 1 Pck. Vanillezucker

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den Boden einer kleinen Springform (Ø 20 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Die Eier trennen. Die Eigelb mit 2/3 des Zuckers hell schaumig aufschlagen. Dabei nacheinander die 2 EL Wasser unterrühren.
  • Die Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und dabei den übrigen Zucker einrieseln lassen.
  • Den Eischnee unter die Eigelb-Masse heben. Mehl, Kakaopulver und Schokoraspeln mischen und vorsichtig unterheben. Dabei nur so lange rühren, bis alles gerade so vermengt ist. Nicht zu lange rühren, denn dann verschwindet auch die vorher eingearbeitete Luft wieder und der Biskuit sinkt zusammen.
  • Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen und im Ofen 18-20 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Die Sahne mit dem Sahnsteif und dem Vanillezucker aufschlagen und auf dem Biskuitboden verteilen. Die Brombeeren und Heidelbeeren waschen, trocken tupfen und auf der Sahne verteilen. Eventuell mit Puderzucker bestäuben-