Go Back
Kürbis Snickerdoodle Cookies
Drucken

Kürbis Snickerdoodle Cookies

Ein herbstliches Keksrezept von Hey Foodsister
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 30 Stück

Zutaten

Für die Kekse

  • 100 g Hokkaidokürbis oder 85 g Kübispüree
  • 175 g weiche Butter
  • 75 g weißer Zucker
  • 75 g brauner Zucker
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Vanillepaste

Für den Pumpkin Spice Zucker

  • 50 g weißer Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL gemahlener Kardamom
  • Je ½ TL gemahlener Ingwer Nelken, Muskat, Piment

Anleitungen

  • Für den Pumpkin Spice Zucker die 50 g Zucker mit den Pumpkin Spice Gewürzen mischen. Beiseite stellen.
  • Den Kürbis entkernen und in grobe Stücke schneiden. In einem kleinen Topf mit Wasser ca. 15-20 Minuten weichkochen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Dann mit einer Gabel sehr fein zerdrücken oder mit dem Pürierstab pürieren.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter mit den beiden Zuckersorten mit den Schneebesen des Rührgeräts hell schaumig aufschlagen. 85 g Kürbispüree zugeben und unterrühren (den eventuellen Rest anderweitig verwenden). Mehl, Backpulver, Zimt und Vanille ebenfalls untermischen bis ein homogener Keksteig entstanden ist.
  • Aus dem Teig ca. 30 Kugeln rollen. Die Teigkugeln gründlich im Pumpkin Spice Zucker wälzen und mit Abstand auf dem vorbereiteten Backblech verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun werden