Go Back
Drucken

Focaccia mit grünem Spargel

Ein einfaches Rezept für italienische Focaccia mit Kräutern von Hey Foodsister

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Portionen 16 Stücke

Zutaten

Für den Hefeteig

  • 300 ml warmes Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 450 g Dinkelmehl Typ 630 alternativ Weizenmehl
  • 5 g Salz
  • 4 EL Olivenöl

Für den Belag

  • 250 g grüner Spargel
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Verschiedene Kräuter z.B. Rosmarin, Oregano, Thymian

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig die Hefe mit dem Zucker im lauwarmen Wasser auflösen, 10 Minuten stehen lassen bis sich kleine Bläschen bilden.
  2. Dinkelmehl und Salz in einer großen Schüssel mischen. Das Hefewasser einrühren und zusammen mit dem Öl für 5-10 Minuten zu einem glatten und elastischen Teig verkneten. Da der Teig recht klebrig ist, geht das gut mit Hilfe einer Küchenmaschine. Den fertigen Teig in einer Schüssel abgedeckt gehen lassen, bis er sich in seiner Größe verdoppelt hat.
  3. Inzwischen den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Dicke Stangen der Länge nach halbieren oder in grobe Stücke schneiden.
  4. Die Lauchzwiebeln ebenfalls waschen, putzen und in Ringe schneiden.
  5. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit etwas Öl bepinseln oder mit Backpapier auslegen.
  6. Den Hefeteig noch einmal gut durchkneten, dann auf der gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Vorsichtig auf das Backblech transferieren und mit bemehlten Händen plattdrücken, bis der Teig in etwa bis zum Rand des Bleches reicht.
  7. Mit dem Spargel und den Lauchzwiebeln belegen, Kräuter und Meersalz darüber verteilen und zu guter Letzt mit 4 EL Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen 18-20 Minuten backen.