Go Back
Victoria Sponge Cake
Drucken

Victoria Sponge Cake mit Himbeeren und Rosenblüten

Nach einem Rezept aus „Einfach natürlich backen“
Gericht 20cm Durchmesser
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 8 Stücke

Zutaten

Für den Rührteig

  • 150 g weiche Butter
  • 80 g Vollrohrzucker
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 3 Eier
  • ½ Bio-Orange abgeriebene Schale davon
  • 50 ml Milch
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 75 g Himbeeren frisch oder TK
  • 1 TL Vollrohrzucker
  • 20 Tropfen Rosenwasser
  • 100 g Schlagsahne
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 1 Pck. Bio-Sahnesteif
  • 100 g stichfester Joghurt 3,8% Fettanteil
  • 150 g frische Himbeeren

Anleitungen

Für den Rührteig

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Springformen (20cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl ausstäuben bzw. die Böden mit Backpapier auslegen.
  • Weiche Butter, Vollrohrzucker und Vanille einige Minuten mit dem Handrührgerät zu einer hellen, cremigen Masse aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Orangenschale und Milch zugeben.
  • In einer zweiten Schüssel Dinkelvollkornmehl, Backpulver und Salz mischen, portionsweise zur Buttermasse geben und kurz unterrühren.
  • Den Teig gleichmäßig auf die beiden Formen aufteilen und glattstreichen. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 18-20 Minuten goldbraun backen. Wenn bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Holzstäbchen kleben bleibt, sind die Böden fertig und dürfen aus dem Ofen geholt werden. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter mindestens 30 Minuten auskühlen lassen.

Für die Füllung

  • In der Zwischenzeit die Himbeeren mit dem Vollrohrzucker in einem Topf zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und ein paar Minuten einkochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Auskühlen lassen und anschließend mit dem Rosenwasser verrühren.
  • Schlagsahne, Vanille und Sahnesteif steif schlagen, dann den Joghurt unterheben. Einen der Kuchenböden auf eine Tortenplatte legen, mit Konfitüre bestreichen. Darauf dann die Schlagsahne und schließlich die frischen Himbeeren verteilen. Den zweiten Boden daraufsetzen und mit Blüten, Beeren oder Puderzucker dekorieren.