Go Back
Drucken

Nusskuchen mit Beeren vom Blech

Ein einfaches Obstkuchenrezept, das nach Lust und Laune belegt werden kann
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Portionen 9 Stücke

Zutaten

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 TL Backpulver
  • 125 g gemahlene Nüsse
  • 50 g gehackte Nüsse
  • 1 TL gemahlener Kardamom optional
  • 200 g gemischte Beeren oder anderes Obst

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine rechteckige Back- oder Auflaufform einfetten und mit Mehl ausstäuben, alternativ mit Backpapier auslegen.
  • Die weiche Butter mit dem braunen Zucker und dem Vanillezucker mit Hilfe der Schneebesen des Rührgeräts schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen zufügen und gründlich unterrühren.
  • Mehl, Salz, Backpulver, gemahlene und gehackte Nüsse (bis auf 1 EL) und eventuell Kardamom mischen. Die Hälfte davon grob unter die Eier-Masse rühren. Dann die andere Hälfte zufügen und ebenfalls kurz unterrühren, dabei nur solange mixen bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • Den Teig in die vorbereitete Form füllen und mit den Beeren oder eurem Lieblingsobst belegen. Mit den übrigen gehackten Nüssen bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Falls kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt darf er aus dem Ofen. Direkt warm oder abgekühlt mit Puderzucker lecker.