Go Back
Drucken

Sauerteig Brownies

Ein Rezept für saftige Brownies mit Sauerteig, ideal um Anstellgut zu verbrauchen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 210 g Butter
  • 200 g Zartbitter Schokolade
  • 3 Eier
  • 175 g Zucker
  • 40 g Kakaopulver
  • 110 g Mehl
  • 100 g Sauerteig-Anstellgut
  • 50 ml Espresso oder starker Kaffee
  • 50 g gehackte Schokolade Schokodrops oder Kakaonibs

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Backform (20x30cm) einfetten und/ oder mit Backpapier auslegen.
  • Die Butter mit 200g Schokolade in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Eier und Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts hell schaumig aufschlagen. Die Schokoladen-Butter-Mischung unter Rühren zugießen und gründlich unterrühren. Mehl, Kakao, Sauerteig und Espresso ebenfalls kurz unterrühren bis ein homogener Teig entstanden ist. Zum Schluss die Hälfte der gehackten Schokolade unterheben.
  • Den Teig in die vorbereitete Form füllen, die übrigen Schokostückchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen 18-22 Minuten backen. Wie für Brownies üblich sollte der Teig schön saftig, aber trotzdem nicht mehr roh sein. Bei der Stäbchenprobe bleibt also üblicherweise ein klein wenig Teig am Holzstäbchen kleben. Die Brownies herausnehmen und vor dem Servieren ein wenig auskühlen lassen, dann sind sie leichter zu schneiden.