Go Back
Drucken

Vanillekipferl Schmandkuchen mit Heidelbeerkompott

Ein weihnachtliches Käsekuchenrezept von Hey Foodsister
Portionen 12 Stücke

Zutaten

  • 175 g Vanillekipferl
  • 50 g + 1 EL Butter geschmolzen
  • 400 g Schmand
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 2 Eier
  • 200 g Sahne
  • 1 kleines Glas gezuckerte Heidelbeeren
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Prise Anis
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Zimtstange

Anleitungen

  • Den Boden einer Springform (24cm) mit Backpapier auslegen.
  • Für den Boden die Vanillekipferl in einen Gefrierbeutel packen und dann mit dem Nudelholz bearbeiten, sodass sie zu feinen Bröseln werden. Diese dann mit 50g flüssiger Butter vermischen und mithilfe eines Löffels auf dem Boden der Springform festdrücken. Den Boden bis zur Verwendung kaltstellen.
  • Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Für die Schmandmasse Schmand, Zucker, Vanillepuddingpulver und 1 EL geschmolzene Butter mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren, sobald alles grob vermischt ist die Eier zufügen und weiter zu einer homogenen Masse verrühren. 
Die Sahne steif schlagen und unter die Schmandmasse heben. Diese dann auf den Vanillekipferl Boden in die Springform füllen und im Ofen 35 Minuten backen. Bei geöffneter Tür abkühlen lassen und anschließend im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen.
  • Währenddessen für das Kompott die Heidelbeeren samt Saft (bis auf 2 EL) und Gewürzen in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit 2 EL Heidelbeersaft glatt rühren und unter Rühren zu den Heidelbeeren geben. Nochmals aufkochen und dann 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Das Kompott entweder abkühlen lassen oder noch warm zum abgekühlten Schmandkuchen servieren.