Go Back
Veganes Bananenbrot
Drucken

Veganes Bananenbrot mit Nüssen, ohne Zucker

Ein schnelles Rezept für zuckerfreies Bananenbrot von Hey Foodsister
Gericht 1 Kastenform
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 55 Minuten
Portionen 10 Stücke

Zutaten

Für den Teig

  • 3 große Bananen oder 4 kleine geschält ca. 400g
  • 100 g getrocknete Datteln
  • 50 g Kokosöl
  • 75 ml pflanzliche Milch z.B. Mandel oder Kokos
  • 325 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 50 g gemischte Nüsse

Topping

  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Banane
  • 1 Handvoll Granola mit Nüssen

Außerdem

  • Kokosöl und Mehl zum Einfetten der Backform

Anleitungen

  • Eine Kastenform mit Kokosöl einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Datteln, Bananen, Kokosöl und Pflanzenmilch mit dem Pürierstab oder im Mixer fein zerkleinern, sodass keine großen Dattel- oder Bananenstückchen mehr vorhanden sind und eine homogene Masse entsteht.
  • Mehl, Backpulver, Zimt und Salz mischen. Mit dem „Bananenbrei“ vermengen, das geht gut mit den Schneebesen des Rührgeräts oder einem Teigschaber. Dann die Nüsse unterheben.
  • Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Die Deko-Banane der Länge nach halbieren und auf den Teig legen. Granola darauf streuen und den Ahornsirup darüber träufeln.
  • Im vorgeheizten Ofen etwa 55-60 Minuten backen, etwas auskühlen lassen und dann aus der Form stürzen.