Go Back
Drucken

White Chocolate Cheesecake mit Spekulatiusboden

Ein super einfaches No Bake Cheesecake Rezept von Hey Foodsister

Größe Backform 20cm Durchmesser
Backzeit 15 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Portionen 8 Stücke

Zutaten

  • 175 g Spekulatiuskekse
  • 50 g Butter, weich
  • 300 g Frischkäse, zimmerwarm
  • 200 g Sahne
  • 200 g weiße Schokolade
  • 1 EL Orangensaft

Zubereitung

  1. Eine Springform (20cm) mit Backpapier auslegen. 

  2. Die Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel packen, diesen flach drücken, verschließen und die Kekse mit einem Nudelholz so lange bearbeiten, bis diese zu feinen Krümeln geworden sind. Alternativ können die Kekse auch im Food Processor fein zerkleinert werden. Die Butter mit den Keksbröseln verkneten. Auf den Boden der vorbereiteten Springform geben und mit den Händen oder einem Löffel fest andrücken. 

  3. Die Schokolade in einer Schüssel über dem Wasserbad langsam schmelzen. Das Wasser sollte dabei nicht kochen und die Schüssel mit der Schokolade das Wasser nicht berühren. Dabei ab und an umrühren. 

  4. Den Frischkäse und den Orangensaft mit einem Schneebesen (oder der Küchenmaschine) so lange verquirlen, bis eine glatte, weiche Masse entstanden ist. Unter Rühren die Schokolade hinzugießen und das ganze ebenfalls zu einer homogenen Masse verrühren. 

  5. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Dann die Cheesecakemasse auf dem Spekulatiusboden verteilen, glattstreichen und für mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) im Kühlschrank fest werden lassen. 

  6. Vor dem Servieren mit einem Messer am Rand der Springform entlangfahren, um die Creme von der Form zu lösen. Dann den Cheesecake nach Lust und Laune dekorieren.