Drucken

Spiegelei Puddingteilchen

Ein schnelles Osterrezept für süße Blätterteigteilchen in Spiegelei-Form von Hey Foodsister

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 10 Stück

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 175 g Quark
  • 1 EL Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 10 Aprikosenhälften (aus der Dose)
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

  2. Den Blätterteig ausrollen und 10 Ei-Förmige Ovale ausstechen (Vorlage basteln und mit einem Messer ausschneiden funktioniert aber auch). Die Ovale auf das vorbereitete Backblech legen. 

  3. Das Ei trennen. Eigelb mit Quark, Zucker und Puddingpulver glattrühren. Die Quarkcreme in der Mitte der Blätterteig Eier verteilen, dabei einen 0,5cm breiten Rand lassen. Jeweils eine Aprikosenhälfte auf die Quarkcreme setzen. Das Eiweiß mit 1 EL Milch verquirlen und den Blätterteigrand damit einpinseln. Die Teilchen im Ofen etwa 15 Minuten backen bis der Blätterteig Farbe annimmt. 

  4. Inzwischen 2 EL Aprikosenkonfitüre mit 2 EL Wasser glattrühren und in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Die fertigen Puddingteilchen damit einstreichen, dann glänzen die Aprikosen schöner. Ist kein Muss, sieht aber hübsch aus.