Drucken

Hummingbird Cake mit Frischkäsefrosting

Ein einfaches, tropisches Rezept für einen Rührkuchen von Hey Foodsister

Backzeit 50 Minuten

Zutaten

Für den Kuchen

  • 50 g Pekannüsse grob gehackt
  • 250 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 235 g Ananas aus der Dose, in Sirup (kleine Dose)
  • 125 ml geschmacksneutrales Öl z.B. Rapsöl
  • 1 mittelgroße Banane

Für das Frosting

  • 100 g Schmand
  • 100 g Frischkäse zimmerwarm
  • 35 g Puderzucker
  • 30 g Kokoschips

Zubereitung

Für den Hummingbird Cake

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform (25cm Länge) einfetten und mit Mehl ausstäuben. 

  2. Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und 1 Prise Salz mischen. Den Sirup von der Ananas abgießen, dabei 50ml auffangen und beiseite stellen. Die Ananasscheiben selbst mit einem Messer in kleine Stückchen schneiden. Die Banane mit Hilfe einer Gabel fein zerdrücken. In einer großen Schüssel zusammen mit den Eiern, dem Öl und dem Ananassirup verquirlen. Das geht gut mit den Schneebesen des Rührgeräts. Die Mehlmischung zugeben und alles verrühren bis ein glatter Teig entstanden ist. Zum Schluss Ananas und Pekannüsse unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen 50 Minuten lang backen. Die Stäbchenprobe machen um festzustellen ob der Kuchen fertig ist.

Für das Frosting

  1. Schmand und Frischkäse in eine Schüssel geben, Puderzucker Einsieben und alles mit einem Schneebesen glattrühren. 

  2. Die Kokoschips in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Das Frosting auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen, dann mit den Kokoschips (und eventuell einer Hand voll Pekannüsse) dekorieren.