Drucken

Zwetschgen Streuselschnecken mit Haselnüssen

Ein herbstliches Rezept von Hey Foodsister

Portionen 12 Stück

Zutaten

Für den Hefeteig

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 100 g Zucker
  • 250 ml lauwarme Mich
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 120 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimt
  • 160 g gemahlene Haselnüsse alternativ Mandeln
  • 1 EL Mehl
  • 250 g Zwetschgen

Für die Streusel

  • 125 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 75 g Butter
  • 35 g Haselnussblättchen

Zubereitung

Für den Hefeteig

  1. Das Mehl zusammen mit dem Salz und dem Zucker in eine große Schüssel geben. Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und verrühren, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat. Die Hefemilch dann langsam zum Mehl geben, währenddessen fleißig kneten- am besten mit den Knethaken des Handrührgeräts. Ebenfalls unter Kneten die weiche Butter in Flöckchen zufügen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Diesen weitere 5 Minuten kneten, kneten, kneten. Dann abgedeckt an einem warmen und luftgeschützten Ort 1 h gehen lassen. Währenddessen die Füllung und Streusel vorbereiten. 

Für die Streusel

  1. Alle Zutaten bis auf die Haselnussblättchen in einer Schüssel mischen und mit den Händen rasch zu Streuseln verkneten. Erst wenn sich grobe Streusel gebildet haben die Haselnüsse unterkneten. Die fertigen Streusel bis zur Verwendung im Kühlschrank lagern. 

Für die Füllung

  1. Die Zwetschgen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. 

  2. Die Butter mit dem Zucker schaumig hell und cremig aufschlagen (geht am besten mit den Schneebesen des Rührgeräts). Anschließend ein Ei nach dem anderen zufügen und gründlich unterrühren. Gemahlene Haselnüsse, Zimt und Mehl mischen und ebenfalls unterrühren. 

  3. Den gegangenen Hefeteig noch einmal gut durchkneten. Dann auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick zu einer ungefähr 40x60 cm großen Fläche ausrollen. Diese mit der Frangipane bestreichen. Die Zwetschgen darauf verteilen und von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle nun in 12 Scheiben schneiden und die Schnecken auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Die Streusel darauf verteilen und weitere 30 Minuten ruhen lassen. 

  4. Inzwischen den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die beiden Bleche mit den Schnecken darin nacheinander jeweils 25 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreuen sobald sie ein bisschen abgekühlt sind.