Drucken

Limetten Joghurt Gugelhupf mit Holunderblütensirup

Ein Holunderkuchenrezept von Hey Foodsister

Größe Backform Gugelhupfform

Zutaten

Kuchen

  • 200 g Butter
  • 180 g Zucker
  • Abrieb und Saft 2 Limetten
  • 75 ml + 2 EL Holunderblütensirup
  • 5 Eier
  • 375 g Mehl
  • 250 g Joghurt
  • 1 Pck Backpulver

Guss

  • 200 g Puderzucker
  • 2 TL Holunderblütensirup
  • 2 TL Limettensaft

Zubereitung

Holunderblüten Kuchen

  1. Den Backofen auf 180°Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupfform einfetten und mit Mehl ausstäuben. 

  2. Butter mit Zucker, Limettenabrieb und Limettensaft in einer Schüssel schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen zufügen und gründlich unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und einer Prise Salz mischen.

  3. Mehlmischung und Joghurt unter Rühren abwechselnd zur Teigmasse hinzufügen, zum Schluss 75ml Holunderblütensirup zufügen. Das ganze nur so lange verrühren bis eine homogene Teigmasse entstanden ist. 

  4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen. 40-45 Minuten backen, die Stäbchenprobe machen um festzustellen ob der Kuchen fertig ist. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt, den Kuchen mit diesem mehrmals einpieksen und mit 2 EL Holunderblütensirup bepinseln. Auskühlen lassen und aus der Form stürzen. 

Guss

  1. Puderzucker sieben und mit Sirup und Saft gut verrühren. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, darüber träufeln.