Rezept für einen turboschnellen Vanillejoghurt Kuchen mit Steinobst

Dieser Vanillejoghurt Kuchen mit Steinobst ist eine wahre Sportskanone. Denn in einer solch phänomenalen Rekordzeit hat es schon lange kein Kuchen mehr auf unsere Kaffeetafel geschafft. In Nullkomma nichts zur #1, geschmacklich wie auch zeitlich.

Zwischen der Idee und dem Verköstigen lagen nur ein paar Stunden und ein schweifender Blick durch den Kühlschrank. So ist das nun mal, wenn einen am Sonntagmorgen dämmert, dass vom Sonntagssüß noch jegliche Spur fehlt. Da muss ein besonders schnelles Rezept her.
Also haben wir dieses sehr simple Grundrezept für einen Joghurtkuchen ausgegraben. Zu unserer Verwunderung mussten wir feststellen, doch tatsächlich alle Zutaten im Hause zu haben. Hätten wir dafür einkaufen sollen, wäre das wohl nicht so geschehen. Aber unsere Vergesseritis was Rezeptzutaten betrifft ist eine andere Geschichte und hat unseren Nachbarn schon den ein oder anderen Entschädigungskuchen beschert.

Wir haben hier Vanillejoghurt statt herkömmlichem Sahne- oder Naturjoghurt verwendet. Einfach weil der uns praktisch aus dem Kühlschrank entgegen geflogen kam. Schmeckt jedoch auch ganz hervorragend und würden wir mit Sicherheit wieder so machen.
Was das Obsttopping betrifft, könnt ihr zu allem greifen wonach euch der Sinn steht. Oder eben was der Obstkorb noch so hergibt. Bei uns waren das Pfirsiche, Nektarinen, Pflaumen und Aprikosen.

Wenn man wollte, könnte man auch noch ein paar Nüsse auf dekorative Art und Weise über dem Obst verteilen. Muss aber auch nicht sein. Eine Schicht Puderzucker tut es auch. Sieht ja sowieso schon hübsch aus, dieser Kuchen. Wir sagen an die Rührschüssel, fertig, los und lassen euch das Rezept dafür da. Habt ihr auch ein paar dieser Last Minute Rezepte parat?

Vanillejoghurt Kuchen mit Steinobst

Zutaten
  • 175 g weiche Butter
  • 275 g Mehl
  • 175g + 1 EL (brauner) Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 3 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 150 g Vanillejoghurt
  • Puderzucker
  • 450 g Steinobst z.B. Pfirsiche, Nektarinen, Pflaumen, Aprikosen
Zubereitung
  1. Das Obst waschen und in Spalten schneiden. Eine Springform von 24cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. 175g Butter, 175g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen, die Eier einzeln unterrühren. 275g Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Vanillejoghurt unter den Teig rühren.
  3. Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Die Früchte darauf verteilen und mit 1 EL braunem Zucker bestreuen. Im Ofen ca 45-55 Minuten backen
  4. Kuchen aus der Form lösen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Vanillejoghurt Kuchen mit Steinobst

Ein schnelles Rührkuchenrezept von Hey Foodsister

Größe Backform 24cm Durchmesser
Portionen 8 Stücke

Zutaten

  • 175 g weiche Butter
  • 275 g Mehl
  • 175g + 1 EL (brauner) Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 3 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 150 g Vanillejoghurt
  • Puderzucker
  • 450 g Steinobst z.B. Pfirsiche, Nektarinen, Pflaumen, Aprikosen

Zubereitung

  1. Das Obst waschen und in Spalten schneiden. Eine Springform von 24cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

  2. 175g Butter, 175g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen, die Eier einzeln unterrühren. 275g Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Vanillejoghurt unter den Teig rühren.

  3. Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Die Früchte darauf verteilen und mit 1 EL braunem Zucker bestreuen. Im Ofen ca 45-55 Minuten backen

  4. Kuchen aus der Form lösen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Immer her mit dem zuckersüßen Leben,
Annalena&Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: