Rezept für einen saftigen Brombeer-Schokoladenkuchen

Wir lieben Schokokuchen! Ziemlich sicher waren das die letzten Worte unserer selbst gepflückten Brombeeren, bevor sie sich in hohem Bogen mit doppeltem Salto rückwärts aus dem Kühlschrank stürzten. Ein Glück, dass wir den verunglückten Beeren mit diesem Schokokuchen mit Brombeercreme ihren letzten Wunsch erfüllen konnten.

Rezept für Browniekuchen mit Beerencreme

Eingerührt in die Sahnecreme fällt das kleine Brombeer-Missgeschick auch gar nicht mehr auf, sondern ergibt eine hübsche lila Färbung. Nicht nur optisch harmoniert das ganz fantastisch mit dem dunkelbraunen Schokoboden, sondern auch geschmacklich sind Schokolade und Brombeeren ein echtes Winner-Team!

Rezept für Obstkuchen mit Sahnecreme und Schokoboden

Buttermilch macht den Schokoladenkuchen extra saftig und einem Brownie sehr ähnlich. Deshalb kann der Kuchenboden auch gerne schon am Vortag vorbereitet werden, die Sahnecreme wird ratzfatz aus Brombeeren, Sahne, Quark und Joghurt zusammengerührt und fertig ist das Spätsommer-Träumchen.

Rezept für einen einfachen Brombeer Schokokuchen

Ein paar Brombeeren aus dem Garten haben den Kunstflug aus dem Kühlschrank Gott sei Dank heile überlebt und dürfen zusammen mit selbst gekauften statt selbst gepflückten Beeren die Brombeercreme zieren. Falls ihr nur Himbeeren zur Hand habt tun es diese aber genauso gut wie alle anderen weichen Früchte. So mögen wir Kuchen am liebsten: Einfache Grundrezepte, die sich je nach Saison und Vorrat abwandeln lassen. Blaubeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren, vielleicht sogar Pfirsiche, Nektarinen oder Pflaumen- alles ist möglich!

Rezept für einen Brombeer Schokokuchen

Schokokuchen mit Brombeersahne

für einen Kuchenform mit 25cm Durchmesser

35g Kakaopulver
80ml kochend heißes Wasser
125g Butter
200g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
2 Eier
200g Mehl
1,5 TL Backpulver
120g Buttermilch

300g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
150g Speisequark
150g griechischer Joghurt
300g Brombeeren

  1. Eine Obstkuchenform oder Springform von 26cm Durchmesser einfetten und mit Mehl ausstäuben, bzw. den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Kakaopulver mit dem heißen Wasser mithilfe eines Schneebesens oder dem Rührgerät gründlich verquirlen. Butter, Zucker und Vanilleextrakt zugeben und unterrühren bis eine glatte Masse entstanden ist.
  3. Die Eier einzeln unter die Teigmasse rühren. Mehl und Backpulver mit einer Prise Salz mischen, sieben und abwechselnd mit der Buttermilch unter Rühren zum Teig geben.
  4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und etwa 30-35 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe könnt ihr feststellen, ob der Kuchenboden fertig ist. Anschließend vollständig auskühlen lassen.
  5. Inzwischen für die Creme die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Quark und Joghurt unterheben und 125g Brombeeren kurz unterrühren.
  6. Die Beerensahne auf dem ausgekühlten Kuchenboden verteilen und den Kuchen mit den übrigen Brombeeren dekorieren.

Rezept für Schokoladenkuchen mit Brombeersahne

Wie rettet ihr verunglücktes Obst am liebsten? Verratet uns gerne eure liebsten Rezepte!

Noch mehr Brombeer-Rezepte gefällig? Wir lieben nach wie vor unseren Brombeer-Cheesecake-Swirl-Kuchen, Brombeer-Marmelade wurde hier erst gestern eingekocht und ein Brombeer Crumble ist wahres Soulfood!

Habt einen feinen Sonntag,
Annalena&Johanna

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: